Mit ‘fatbike’ getaggte Beiträge

Rohloff SPEEDHUB A12

Veröffentlicht: September 22, 2015 in Uncategorized
Schlagwörter:,

Mir war entgangen, daß es neue Möglichkeiten für die Rohloff-Nabe gibt. Zur EUROBIKE wurde die Rohloff SPEEDHUB A12 vorgestellt, die neue Anpassungsmöglichkeiten an verschiedene Achsstandarts bringt. Nach der entsprechenden Pressemitteilung ist jetzt der Einbau bei X12 Syntace, Shimano e-thru oder DT-Maxle 12mm Steckachsrahmen möglich. Das paßt dann in Steckachsrahmen mit 142mm, 177mm oder 197mm Einbaumaß.

Und mit den Rohloff PM-Bone und Rohloff FAT-Bone kann die Rohloff jetzt in Hinterbauten mit 135, 142, 170, 177, 190 und 197 mm eingepaßt werden. Der Rohloff-PM-Bone ersetzt wohl den Speedbone und erweitert seine Möglichkeiten.

Und dann gibt es noch das neue Steckritzelsystem, genannt ‚Rohloff Splined-Carrier‘ – das erleichtert den Ritzelwechsel etwas.

Erstaunlich viel neues also in diesem Jahr. Was mir nur noch fehlt ist ein vernünftiger Schalthebel für Rennlenker.

Produktnews für 2016 – Eurobike 2015
26.08.2015
Rohloff stellt zur Eurobike 2015 die weltweit erste Getriebe-Nabenschaltung für 12mm Steckachsrahmen vor
http://www.rohloff.de/de/aktuell/news_detail/news/detail/News/produktnews-fuer-2016-eurobike-2015/index.html

Gesehen habe ich es übrigens zuerst hier:
Eurobike: Rohloff 2016 – Kompatibel für 12mm Steckachsen und vereinfachter Ritzelwechsel – MTB-News.de
http://www.mtb-news.de/news/2015/09/09/eurobike-rohloff-2016-kompatibel-fuer-12mm-steckachsen-und-vereinfachter-ritzelwechsel/

Das Bild zeigt eine Explosionszeichnung der Speedhub A12 – 142

vom Nilěm Boblyč

Veröffentlicht: März 16, 2015 in Fat
Schlagwörter:,

Nilěm Boblyč

Wer schon immer wissen wollte, wo das Fatbike wirklich herkommt, sollte mal hier lesen:

Zum Leben und Werk des Nilěm Boblyč

SPEEDHUB 500/14 XL (170mm)

Veröffentlicht: August 26, 2014 in Uncategorized
Schlagwörter:, ,

In den letzten Wochen war mir entgangen, daß die neue breite Rohloff da ist und nicht mehr nur ein Phantom:

SPEEDHUB 500/14 XL (170mm)
http://www.rohloff.de/de/produkte/speedhub_xl/index.html

Die Seite von Rohloff zeigt auch einige FatBike-Hersteller, darunter auch Altinsoy Manufaktur, Nicolai GmbH, wheeldan, MAXX, Velotraum, Mi: Tech und Steinerdesign aus Deutschland.

Kona WO 2015

Veröffentlicht: Juli 14, 2014 in Fat
Schlagwörter:, ,

Scheint so, als hätte Kona das Wo in eine gute Richtung weiterentwickelt. Der erste Eindruck stimmt:

image

Quelle:

2015 Kona WO Sneak Peek! | FAT-BIKE.COM http://fat-bike.com/2014/07/2015-kona-wo-sneak-peek/

Blutige Bergspitzen

Veröffentlicht: November 19, 2013 in Fat
Schlagwörter:,
Wallpaper Wednesday – Bloody Teeth of the Sierras - photo from Tom McDonald

Wallpaper Wednesday – Bloody Teeth of the Sierras – photo from Tom McDonald

Da möchte man viel Zeit und viel Glück einpacken und mal in richtige Berge fahren.

über
Wallpaper Wednesday – Bloody Teeth of the Sierras

von
The Doughboy Chronicles | The world as I see it, mainly from the seat of a bike

FatBike Dominates the world, FatBike Dominates Sea Otter

Veröffentlicht: April 30, 2013 in Fat
Schlagwörter:,

nach einem Hinweis von einem Freund

über FatBike Dominates Sea Otter

aus
Exclusive Report: Fat and Furious
Manuel Beastley and his signature-series fat bike slay Sea Otter Classic

Fatbikes in Europa

Veröffentlicht: April 27, 2013 in Fat
Schlagwörter:, ,

Die Fatbikewelle schwappt langsam wohl auch auf Europa herüber. Nachdem schon viele Biker davon begeistert sind und mit den Dingern Spaß haben und einige kleinere Hersteller schon am produzieren sind, springen wohl langsam auch größere auf den beschleunigenden Zug auf.

Der Fatbike-Blog (Diamant / Nakamura – Mammut / BigBob Prototype(s) – Norwegian Fatness!) hat jetzt ein Video im Netz aufgegabelt, bei dem ein Fatbike durch den Schnee fährt und dabei Langläufer erschreckt:

(auch über die Nakamura-Webseite zu finden)

Bei youtube habe ich ein Video des Diamant Mammut gefunden: Diamant Mammut fatbike

Bilder gibt es vom Nakamura bei Fatbike:

bigbob2

bei Terengsykkel gab es Bilder des Diamant Mammut

DiamantMammut-1

Auffällig ist, daß die Bikes sich bis auf die farblichen Aspekte sehr ähnlich sehen, was vielleicht daran liegt, daß Diamant und auch Nakamura-Rahmen von Kinesis hergestellt werden (wtf is nakamura?).