Mit ‘Messe’ getaggte Beiträge

Bikepackersmagazine hat in einem riesigen Artikel Fatty-Bilder von der Interbike 2014 gezeigt:

All Things Fat
http://bikepackersmagazine.com/fat-bike-frenzy/

Mit dabei war auch das wohl erste Fatbike der Welt von Ray Remolina – Remolina Fatty. An dem Bike finde ich auch die elevated chainstays sehr interessant und frage mich, warum so etwas bei aktuellen Fattys nicht vorkommt. Hat in meinen Augen Vorteile, auch wenn es z.B. um einen Riemenantrieb geht.

fatrecumenttrike
(Bild von Dommaas | mtb-news.de – Eurobike: Demo Day 2014 – Regen, Fatbikes und Hans Reys Eiskübel-Challenge)

In Friedrichshafen ist mal wieder Fahrradmesse und Fatbikes sind jetzt wohl auch in Europa richtig angekommen. Verschiedene deutsche Firmen haben sie jetzt auch (manche aber auch schon länger wie z.B. Velotraum, Nicolai und manche kleineren, unbekanteren) und auch beide Getriebehersteller haben was für Fatbiker – Rohloff eine passende Nabe und Pinion einen Adapter. Gesehen wurde von unseren MTB-Freunden auch ein Fatbike Liegerad von ICE. Sicherlich die entspannteste Art Fatte Reifen zu fahren. Und ein ICE war ja auch schon am Südpol – ICE Trikes race to the South Pole

mtb-news hatte zur Rohloff geschrieben und zum Pinion aber auch: Eurobike: Pinion 2015 mit 3 neuen Getriebe-Varianten P1.12 und P1.9XR und CR – erstaunlich für mich ist, wieviel verschiedene Getriebewarianten angeboten werden. Macht vielleicht je nach Einsatzzweck durchaus Sinn. Und nachdem ich zuerst dachte, das mit der Pinion ist eine Eintagsfliege, denke ich, daß das Zukunft hat und es neben der Rohloff (die wohl inzwischen über 200.000 Naben ausgeliefert haben) eine interessante Alternative gibt.

Irgendwo stand übrigens auch noch was von E-Bikes und Zukunft und so. Da glaube ich, daß sicher viele Menschen damit rumfahren werden, daß es im „richtigen“ Sport- und Erholungsbereich aber nicht so ankommt dauerhaft, weil die Leute ja draußen sind, um sich zu bewegen und Grenzen zu finden und nicht, um ständig auf die Akkuanzeige zu schauen. Das ist dann ja ähnlich wie Moped fahren. Macht auch keiner, der mehr darf bzw. kann.